緑茶のマナー

[Wie man grünen Tee serviert und trinkt] Tee-Etikette, die außerhalb der Arbeit verwendet werden kann

Manieren gibt es in jedem Land. Hier stellen wir die in Japan seit langem übliche Tee-Etikette vor.

Wenn Sie nach Japan kommen oder eine Beziehung zu Japanern haben, versuchen Sie es bitte.

 

Wenn ein Kunde an einem anderen Ort ein Haus oder eine Firma besucht oder besucht, wird grüner Tee in Japan lange Zeit mit dem Geist der "Gastfreundschaft" serviert. Aber man muss ihn nicht nur servieren, sondern grüner Tee hat auch die richtige Etikette, wenn er serviert wird und wenn man ihn trinkt.

Die Gelegenheiten werden während der Neujahrsfeiertage und des Obon-Festivals zunehmen, und die Chancen, Tee zu trinken, werden natürlich steigen.

Es genommen wird für selbstverständlich , dass arbeitende Menschen wissen , dass es, wenn Sie also Tee oder Tee trinken dienen , ohne die Art und Weise zu wissen, werden Sie als „eine Person mit schlechten Manieren“ oder „eine Person ohne Ausbildung“ bezeichnet. Es durchgeführt werden.

Auf der anderen Seite, wenn Sie Tee richtig servieren und trinken, können Sie sich sehr schön und elegant benehmen.

Hier haben wir die Zubereitungs-, Servier- und Trinkgewohnheiten von grünem Tee zusammengefasst, an die Sie sich erinnern sollten.

 

Umgangsformen beim Servieren von grünem Tee an Kunden

Grüner Tee wird unseren Kunden mit dem Geist der "Gastfreundschaft" serviert. Wenn Sie ihn richtig einfüllen, können Sie den grünen Tee nicht köstlich einfüllen und er wird Ihr Herz nicht vermitteln.

Beim Servieren von grünem Tee ist es wichtig, was Sie brauchen, wie man grünen Tee einfüllt, wie man ihn einschenkt und in welcher Reihenfolge er serviert wird.

(Vorbereitung) Was Sie für die Zubereitung von grünem Tee brauchen

Alles, was Sie für die Zubereitung von grünem Tee benötigen, ist ein Tablett, ein Kyusu, eine Teetasse und eine Tasse. Darüber hinaus servieren wir manchmal Teekonfekt.

 

Obon

Das Tablett zum Servieren von grünem Tee ist das runde Tablett. Das quadratische Tablett ist ein Tablett zum Servieren, wird also nicht zum Zubereiten von Tee verwendet.

Außerdem hat das runde Tablett eine Richtung.Halten Sie so, dass die Naht vorne istIst die richtige Art, es zu halten.

 

Teekanne

Im Kyusu gibt es Porzellan und Keramik, aber egal welche. Porzellan hat eine glatte Textur und ist leicht zu handhaben und zu reinigen. Die Vielfalt an Farben und Designs kann Ihnen einen lässigen Eindruck vermitteln, aber Sie können auch diejenige wählen, die zu Ihrer Wohn- oder Büroatmosphäre passt.

Die Keramik ist schwer und luxuriös. Dies ist besser für ältere Menschen und ältere Menschen. Es ist langlebig und kann für eine lange Zeit verwendet werden.

Es ist wichtig, die Größe des Kyusu entsprechend der Anzahl der Personen zu wählen, die Tee servieren. Wenn es klein ist, müssen Sie es viele Male neu einführen, und wenn es groß ist, kann es zu adstringierend sein.

Der Standard ist 100-200 ml für 1 bis 2 Personen, 200-350 ml für 2 bis 3 Personen und 350 bis 600 ml für 3 bis 5 Personen.

 

Teetasse, Tasse

Als Richtwert werden 60 bis 150 ml Teetasse empfohlen. Die Tasse wird unter die Tasse gestellt. Es verhindert nicht nur, dass Wassertropfen auf den Tisch oder das Tuch gelangen, sondern auch, dass die kalte Luft vom Tisch auf die Tasse übertragen wird.

 

Tee-Süßwaren

Beim Servieren von Teekonfekt servieren wir Dampfbrötchen und halbes Namagashi. Japanische Süßigkeiten mit Sinn für die Jahreszeit sollen bevorzugt werden.

 

Wie macht man grünen Tee

Gießen Sie vor der Teezubereitung heißes Wasser in die Tasse, um sie aufzuwärmen. Dies soll verhindern, dass der Tee, den Sie einfüllen, schnell kalt wird.

Die Temperatur des Warmwassers beträgt 70 bis 90 Grad. Teeblätter und heißes Wasser in das Kyusu geben und ca. 1 Minute dämpfen.

 

Wie man grünen Tee einschenkt

Gießen Sie nicht auf einmal in die Teetasse, sondern gießen Sie sie nach und nach ein, damit die Stärke des Tees gleichmäßig ist. Auf diese Weise können Sie die Stärke aller Tees anpassen. Die Teemenge beträgt etwa die 7. Minute des Trinkens.

 

So servieren Sie grünen Tee

Ordnen Sie beim Tragen von Tee die Teetassen in einem runden Tablett an und stapeln Sie die Tassen an einer Stelle.

 

Legen Sie das Tablett auf Ihre linke Hand und halten Sie es mit einer Hand fest. Es ist leicht, das Gleichgewicht zu verlieren, also tragen Sie es vorsichtig. Es ist auch wichtig, die rechte Hand beim Gehen leicht zu halten, um das Gleichgewicht zu halten.

 

Klopfen Sie in den Raum. Nachdem ich den Raum betreten habe, sage ich "Es tut mir leid" und nicke.

 

Bei einem Zimmer im westlichen Stil stellen Sie es auf die Kante des Beistelltisches oder des unteren Tisches. Bei einem Zimmer im japanischen Stil wird das Tablett auf der kundenseitigen Tatami-Matte platziert.

 

Stellen Sie die Tasse auf die Tasse, halten Sie die Tasse mit der rechten Hand, stützen Sie die Tasse mit der linken Hand leicht ab und servieren Sie sie von hinten direkt vor Ihnen.

Stellen Sie zu diesem Zeitpunkt sicher, dass die Vorderseite des Teetassengriffs zum Kunden zeigt.

Um zu vermeiden, dass Sie plötzlich die Hand ausstrecken und Sie schlagen, versuchen Sie, Tee zu servieren, indem Sie etwas wie "Es tut mir leid" oder "Bitte" sagen.

 

Die Reihenfolge beim Servieren von grünem Tee ist an erster Stelle der Kunde und an zweiter Stelle die Verwandten. Beginnen wir von der Spitze der Kunden. Wenn Sie es nicht wissen, fragen Sie die Person, die auf dem Sitz sitzt.

 

Beim Servieren von Tee-Süßwaren in der Reihenfolge (1) Handtuch, (2) Tee-Süßwaren und (3) grüner Tee servieren. Die Ausgabeposition ist die Richtung des Kunden, in der Reihenfolge Handtuch, grüner Tee und Süßigkeiten von rechts.

Wenn Sie fertig sind, legen Sie das Tablett beiseite und verneigen Sie sich, nachdem Sie "Es tut mir leid" gesagt haben, und verlassen Sie dann den Raum.

 

Umgangsformen beim Trinken des servierten Tees

Wenn ich in dem Haus oder Büro, das ich als Kunde besucht habe, Tee serviere, frage ich mich oft, ob es in Ordnung ist, ihn anzufassen, wann man ihn anfasst und ob es besser ist, ihn auszutrinken.

Tee wird von der anderen Partei mit Gastfreundschaft serviert, aber es gibt auch Etikette beim Trinken des servierten Tees, um nicht unhöflich zu sein.

 

Darf ich den servierten Tee anfassen?

Manchmal sagen die Leute: "Trinken Sie nicht den Tee, der serviert wird", aber das ist nicht der Fall. Vielen Dank für die Gastfreundschaft, die die andere Person bereitet hat.

 

Wann fängst du an?

Es ist gut, den servierten Tee zu trinken, aber der Zeitpunkt des Trinkens ist wichtig. Wenn die andere Partei nach dem Servieren des Tees "Bitte" empfiehlt oder wenn die andere Partei ihn trinkt, trinken Sie ihn.

Wenn Sie es haben, sagen Sie der anderen Person, dass Sie es haben werden, und trinken Sie es dann.

Sie müssen nicht alles auf einmal trinken. Du kannst es nehmen, wenn du redest und durstig bist, aber es gehört auch zu den guten Manieren, mit dem Trinken aufzuhören, wenn die andere Person zu reden beginnt, wenn du versuchst, es zu nehmen.

Wenn die Geschichte weitergeht und Sie den Tee nicht anfassen können, werden Sie auf dem Heimweg dazu aufgefordert. Sagen Sie dann Dankesworte wie „Danke für Ihr Fest.“ und „Danke“.

 

Soll ich es austrinken?

Wenn du es trinken kannst, solltest du alles trinken, aber du musst es nicht zum Trinken zwingen. Sagen wir Danke für das Servieren von Tee, egal ob du ihn getrunken hast oder ihn verlassen hast.

 

Wie trinkt man Tee

Wenn der Tee serviert wird, kann die Tasse abgedeckt werden.

Befestige zu diesem Zeitpunkt deine linke Hand an der Tasse und nimm den Deckel mit deiner rechten Hand ab.

Auf dem Deckel befinden sich Wassertropfen, kippen Sie ihn also, um die Wassertropfen in die Tasse zu tropfen.

Dann den Deckel mit der Oberseite nach unten auf den Rand der Tasse legen. Wenn Sie mit dem Trinken fertig sind, setzen Sie den Deckel wieder auf.

 

Schließlich

Grüntee-Etikette, die nicht nur für die Arbeit notwendig ist, sondern auch für die Jahresend- und Neujahrsfeiertage und wenn Sie mit Verwandten in Obon unterwegs sind.

Ich habe erklärt, wie man braut und wie man es bekommt, aber ich denke, Sie müssen sich nicht mehr als nötig persönlich um die Etikette kümmern.

Es ist wichtig, dass sowohl die "Sendeseite" als auch die "Empfangsseite" der anderen Partei Respekt zollen.

Anstatt formelle Manieren zu üben, sollten wir der Situation Respekt zollen.