「茶」を使ったことわざ、四字熟語

[Sprichwörter mit "Tee", vierstellige Redewendungen] Vorstellung von etwa 20 Arten von Bedeutungen und Beispielsätzen

Tee ist seit langem im japanischen Leben als Getränk oder als Medizin zur Erhaltung der Gesundheit bekannt. Es gab auch eine Zeit, in der Teezeremonien, Teegeschirr und Teestuben als Teil der wunderschönen Kultur im Mittelpunkt standen.

Aus diesem Grund gibt es in Japan viele Redewendungen und Redewendungen mit vier Zeichen, die sich auf Tee beziehen. Es ist auch möglich, dass die vierstelligen Redewendungen und Sprichwörter selbst schon seit langer Zeit in Japan verwendet werden.

In diesem Artikel werde ich vierstellige Redewendungen und Sprichwörter vorstellen, die sich auf solchen Tee beziehen.

 

Vier-Zeichen-Idiome im Zusammenhang mit Tee

"Täglicher Tee"

Ein häufig vorkommendes Ereignis. Ein Wort, das gewöhnliche Ereignisse mit dem üblichen Tee und Reis vergleicht. Auch bekannt als "Alltag" oder "Tee".

Beispielsatz: In diesem Laden wird täglich Tee verkauft.

"Iejochahan"

Gemeinsame Ereignisse, die jeden Tag passieren. Von der Bedeutung von Tee und Reis wie üblich.

Beispielsatz: Es ist eine normale Mahlzeit zu Hause, bei der sich ein Vater und eine Mutter streiten.

"Unvernünftig"

Die Dinge machen keinen Sinn. Oder es ist zu viel. "Bitter" ist ein Wort, das "unvernünftig" betont.

Beispielsatz: Ich war gestern frustriert, also habe ich viel getrunken.

"Mecha durcheinander"

Die Dinge machen keinen Sinn. Oder es sieht furchtbar verwirrt aus. "Mecha" ist ein Ateji, ein Wort, das dieselben Wörter wiederholt betont.

Beispielsatz: Er hatte eine unordentliche Haltung, wahrscheinlich weil er die Prüfung nicht bestanden hat, seine Brieftasche fallen ließ und die Katastrophe weiterging.

"Chaban Kyogen"

Das Gleichnis von lächerlichen Taten und Dingen, die schnell den Boden durchbrechen. Aus einem Stück, das etwas Interessantes und Lustiges macht und gewöhnliche Dinge als Materialien verwendet. "Chaban" ist eine Abkürzung für Chaban Kyogen.

Beispielsatz: Es hat keinen Sinn in der Diskussion wie die Farce Kyogen von vor einiger Zeit.

 

 

Tee-Sprichwörter

"Ochazuke vor dem Frühstück"

Das Gleichnis vom Einfachen. Ochazuke, das vor dem Frühstück auf nüchternen Magen gegessen wird, kommt daher, dass es leicht zu essen ist. "Before breakfast" ist eine Abkürzung für Ochazuke vor dem Frühstück.

Beispielsatz: Für den, der oft einen Marathon läuft, ist 10km Laufen Ochazuke vor dem Frühstück.

"Im überschüssigen Tee liegt Glück"

Genauso wie "die Reste haben Glück" bedeutet es, dass der Tee, der nach der Einnahme durch andere übrig bleibt, unerwartet gut ist. Die Analogie des Glücks, das zu einer aufrichtigen Person kommt, die nicht bei jedem Konflikt hilft.

Beispielsatz: Alle sagten mir, ich solle Souvenirs besorgen, weil meine Freunde Souvenirs verteilen würden, aber als ich sie am Ende holen ging

Ich gebe dir zwei. Ich habe mehr als alle anderen. Im Tee steckte viel Glück.

"Wenn du zu viel Tee trinkst, wirst du älter."

Überschüssiges Teetrinken wurde als gering angesehen, also sei nicht böse. Es gibt auch einen Mythos, dass "wer Tee trinkt, schnell älter wird".

Beispielsatz: Wenn Sie die Geschichte hören, die Sie sich immer gönnen, werden Sie eilig, und wenn Sie zu viel Tee trinken, werden Sie älter.

"Iss Tee mit Udon"

Das Gleichnis davon, etwas zu versuchen und sich über etwas zu freuen, was andere nie tun. Es kommt von dem seltsamen Verhalten von Menschen, die sich daran gewöhnt haben, in Luxus zu leben, "Tee mit Udon zu essen".

Beispielsatz: Nachdem ich in einem Geschäftswettbewerb die Ideen anderer gut studiert hatte, konnte ich mit Udon Tee essen.

"Ochanoko Saisai"

"Ochanoko" ist eine Süßigkeit, die mit Tee serviert wird. "Saisai" ist ein Hayashi-Wort. Da die an dem Tee angebrachten Süßigkeiten unwiderstehlich sind, zeigt er ein einfaches und leichtes Aussehen.

Beispielsatz: Für ihn, einen Rückkehrer, lautet der Englischtest Ochanoko.

"Schlammiger Tee"

Das Gleichnis davon, einen Ort zu schaffen und zu betrügen, indem man etwas Angemessenes sagt oder etwas Dummes tut. Die Etymologie ist, dass Leute, die die Teezeremonie nicht kennen, den Tee aussehen ließen, als würden sie Matcha machen, indem sie ihn schlammig machten.

Beispielsatz: Ein Mensch, der gelogen hat, macht den Tee eines Tages schlammig, wenn er ein paar Fragen stellt.

"Tee mahlen"

Da es die Aufgabe der Menschen war, die Freizeit hatten, Teeblätter zu mahlen, um Matcha herzustellen, besteht keine besondere Notwendigkeit dafür, und es ist ein Begriff, der sich auf Freizeit bezieht. Insbesondere äußerte er, dass sein Geschäft frei sei.

Beispielsatz: Heute war Sonntag, es waren also nicht viele Kunden da, also war es ein Tag zum Teemahlen.

"Sake in einem Spirituosenladen, Tee in einem Teehaus"

Die Analogie ist, dass es am besten ist, diesen Weg einem Experten zu überlassen. Wenn Sie es entsprechend Ihrer Fähigkeiten und Eignung einem Fachmann überlassen, verwenden Sie es im Zweifelsfall.

Beispielsatz: Es ist besser, ein kaputtes Fahrrad in einen Fahrradladen zu bringen, ohne sich selbst zu zwingen, es zu reparieren. Auch wenn es Geld kostet, gibt es Sake im Spirituosenladen und Tee im Teehaus.

"Wenn Sie das rohe Teebrot nicht satt haben, das heißt, ruhen Sie sich aus."

Roher Tee heller Reis ist ein schlechter Tee und eine kurze Mahlzeit, was bedeutet, dass Sie, wenn Sie satt sind, dankbar und zufrieden sein werden. Es predigt die Haltung, in Frieden zu leben.

Beispielsatz: Auch wenn ich nicht ins Ausland reisen kann, kann ich in Japan gut reisen. Wenn Sie den Rohtee und den leichten Reis nicht satt haben, ruhen Sie sich also aus.

"Tee gegen Zigaretten mit gezogenen Ärmeln gedrückt"

Sowohl die am Ärmel ziehende Zigarette als auch der gepresste Tee sind die Gleichnisse des Erzwingens. Der Akt des Unterhaltens ohne Rücksicht auf die Bequemlichkeit der anderen Person bedeutet, dass dies zu Unannehmlichkeiten führt.

Beispielsatz: Wenn man so viel isst, hat man am Ende eine Zigarette aus den Ärmeln und einen gepressten Tee.

"Takuans Gewichtsstein und Teebeutel"

Selbst wenn Sie zum Einlegen von Takuan einen Teebeutel anstelle eines schweren Steins verwenden, ist dieser zu leicht und bedeutungslos, sodass es keine Reaktion oder Wirkung gibt.

Beispielsatz: Obwohl ich solche Schulden habe, wenn ich 100.000 Yen verdiene, ist es ein Teebeutel auf dem Gewicht von Takuan.

"Katzen trinken auch Tee"

Es bedeutet, dass die Katze, die immer entspannt ist, Tee trinkt und sich ausruht, sich frech und unverhältnismäßig zu ihrer Identität verhält.

Beispielsatz: Es scheint, dass Katzen Tee trinken, um plötzlich die Meisterschaft anzustreben, obwohl sie nicht normal trainiert haben.

"Tee kochen mit dem Nabel"

Ein Wort, das Dinge vergleicht, die so lustig sind, dass man sich ein Lachen nicht verkneifen kann. Es bedeutet auch, dass es lächerlich ist, es nur zu hören. Es wird auch gesagt, dass der Nabel Tee kocht.

Beispielsatz: Um die Universität Tokio anzustreben, obwohl ich gar nicht studiert habe, koche ich Tee mit meinem Nabel.

Schließlich

Bisher habe ich die vierstelligen Redewendungen und Sprichwörter im Zusammenhang mit Tee eingeführt. Es gibt noch viele andere Dinge, die mit Tee zu tun haben, als die hier vorgestellten. Sie können sehen, wie Tee seit der Antike im japanischen Leben und in der japanischen Kultur verwurzelt ist.

In letzter Zeit nimmt die Zahl der Wörter, die ich selten höre, zu, aber es kann gut sein, sich an einige zu erinnern, weil es eine große Sache ist.