AGB

Diese Nutzungsbedingungen ( im Folgenden bezeichnet als „Nutzungsbedingungen“) sind die Online - Shops (nachfolgend als „Service“) zur Verfügung gestellt von Chatello (im Folgenden als „Unternehmen“) auf dieser Seite.) Nutzungsbedingung. Registrierte Nutzer (nachfolgend „Nutzer“ genannt) sind verpflichtet, diesen Dienst gemäß dieser Vereinbarung zu nutzen.

Artikel 1 (Anwendbar)

  1. Diese Vereinbarung gilt für alle Beziehungen im Zusammenhang mit der Nutzung dieses Dienstes zwischen dem Nutzer und unserem Unternehmen.
  2. Hinsichtlich dieses Dienstes können wir zusätzlich zu dieser Vereinbarung verschiedene Bestimmungen (nachfolgend "Einzelbestimmungen" genannt) wie Nutzungsregeln treffen. Diese einzelnen Bestimmungen werden unabhängig von ihrer Bezeichnung Bestandteil dieses Vertrages.
  3. Widersprechen die Bestimmungen dieser Vereinbarung den Bestimmungen der einzelnen Bestimmungen des vorstehenden Absatzes, so gehen die Bestimmungen der einzelnen Bestimmungen vor, sofern sich aus den einzelnen Bestimmungen nichts anderes ergibt.

Artikel 2 (Kaufvertrag)

  1. Bei diesem Service kommt der Kaufvertrag zustande, wenn der Nutzer den Kauf bei der Gesellschaft beantragt und der Gesellschaft die Annahme des Antrags mitteilt. Das Eigentum an dem Produkt geht auf den Benutzer über, wenn das Unternehmen das Produkt an das Lieferunternehmen liefert.
  2. Das Unternehmen kann den im vorstehenden Absatz genannten Kaufvertrag ohne vorherige Benachrichtigung des Benutzers kündigen, wenn der Benutzer einen der folgenden Gründe trifft.
    1. Wenn der Benutzer gegen diese Vereinbarung verstößt
    2. Wenn die Lieferung des Produkts aufgrund unbekannter Lieferadresse oder langer Abwesenheit nicht abgeschlossen ist
    3. Außerdem, wenn wir zugeben, dass das Vertrauensverhältnis zwischen unserem Unternehmen und dem Nutzer beschädigt ist
  3. Die Zahlungsmethode, Liefermethode, Stornierungsmethode des Kaufantrags, Rücksendemethode usw. im Zusammenhang mit diesem Service wird von unserem Unternehmen separat festgelegt.

Artikel 3 (Geistige Eigentumsrechte)

Das Copyright oder andere Rechte an geistigem Eigentum von Produktfotos und andere Inhalte (im Folgenden als „Inhalt“) von diesem Dienst zur Verfügung gestellt , gehören in die Gesellschaft und legitime Rechteinhaber wie Content - Anbieter und Benutzer Diese dürfen nicht reproduziert werden, nachgedruckt, modifizierte , oder anderweitig ohne Erlaubnis für sekundäre Zwecke verwendet werden.

Artikel 4 (Verbotene Angelegenheiten)

Der Benutzer darf die folgenden Handlungen bei der Nutzung dieses Dienstes nicht vornehmen.

  1. Handlungen, die gegen das Gesetz oder die öffentliche Ordnung und Moral verstoßen
  2. Handlungen im Zusammenhang mit kriminellen Handlungen
  3. Handlungen, die Urheberrechte, Markenrechte und andere in diesem Service enthaltene Rechte an geistigem Eigentum verletzen
  4. Handlungen, die die Funktionalität unserer Server oder Netzwerke zerstören oder stören
  5. Die Handlung der kommerziellen Nutzung der durch diesen Dienst erhaltenen Informationen
  6. Handlungen, die den Betrieb unserer Dienste beeinträchtigen können
  7. Unbefugter Zugriff oder dieser Versuch
  8. Handlungen des Sammelns oder Ansammelns personenbezogener Daten über andere Benutzer
  9. Handlungen der Identitätswechsel eines anderen Benutzers
  10. Handlungen, die im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen direkt oder indirekt antisozialen Kräften zugute kommen
  11. Andere Handlungen, die das Unternehmen für unangemessen hält

Artikel 5 (Aussetzung der Bereitstellung dieses Dienstes usw.)

  1. Wenn wir feststellen, dass einer der folgenden Gründe vorliegt, können wir die Bereitstellung dieses Dienstes ganz oder teilweise aussetzen oder aussetzen, ohne den Benutzer im Voraus zu benachrichtigen.
    1. Bei der Durchführung von Wartungsarbeiten, Inspektionen oder Aktualisierungen des Computersystems im Zusammenhang mit diesem Dienst
    2. Wenn es aufgrund höherer Gewalt wie Erdbeben, Blitzschlag, Feuer, Stromausfall oder Naturkatastrophen schwierig wird, diesen Service bereitzustellen
    3. Wenn der Computer oder die Kommunikationsleitung aufgrund eines Unfalls ausfällt
    4. Darüber hinaus, wenn wir der Meinung sind, dass es schwierig ist, diesen Service bereitzustellen
  2. Das Unternehmen haftet nicht für Nachteile oder Schäden, die dem Nutzer oder Dritten durch die Aussetzung oder Unterbrechung der Bereitstellung dieses Dienstes, gleich aus welchem Grund, entstehen.

Artikel 6 (Nutzungsbeschränkungen und Abmeldung)

  1. Die Gesellschaft ist in der Lage , die Verwendung aller oder eines Teils dieses Dienstes an den Benutzer oder brechen Sie die Registrierung als Benutzer ohne vorherige Ankündigung in einem der folgenden Fälle zu beschränken. Erhöhen.
    1. Wenn Sie gegen eine Bestimmung dieser Vereinbarung verstoßen
    2. Wenn sich herausstellt, dass die registrierten Artikel eine falsche Tatsache enthalten
    3. Wenn die vom Benutzer als Zahlungsmethode angegebene Kreditkarte gesperrt wird
    4. Bei Zahlungsverzug wie z. B. Gebühren
    5. Wenn für einen bestimmten Zeitraum keine Reaktion auf den Kontakt von unserem Unternehmen erfolgt
    6. Wenn dieser Dienst seit der letzten Nutzung eine bestimmte Zeit lang nicht genutzt wurde
    7. Darüber hinaus, wenn wir der Meinung sind, dass die Nutzung dieses Dienstes nicht angemessen ist
  2. Das Unternehmen haftet nicht für Schäden, die dem Benutzer aufgrund von Handlungen des Unternehmens aufgrund dieses Artikels entstehen.


Artikel 7 (Gewährleistungsausschluss und Haftungsausschluss)

  1. Unsere Firma hat praktisch oder Rechtsmängel an diesem Service (Sicherheit, Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit, Wirksamkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck, im Zusammenhang Mängel auf Sicherheit, Fehler und Bugs, Verletzung von Rechten usw. enthalten.) Ist nicht garantiert werden abwesend.
  2. Unser Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die dem Benutzer durch diesen Service entstehen. Wenn jedoch der Vertrag zwischen der Gesellschaft und dem Benutzer in Bezug auf diesen Dienst (einschließlich dieser Vereinbarung) ein Verbrauchervertrag im Verbrauchervertragsrecht vorgeschrieben, ist dieser Haftungsausschluss nicht gelten, aber in diesem Fall ist es. Darüber hinaus ist die Gesellschaft sieht voraus oder sieht die durch besondere Umstände verursachten Schäden unter den für den Benutzer verursachten Schäden wegen Verzugs oder illegale Handlungen auf die Fahrlässigkeit des Unternehmens (ohne grobe Fahrlässigkeit). Wir übernehmen keine Verantwortung für).
  3. Wir sind nicht verantwortlich für Transaktionen, Mitteilungen oder Streitigkeiten, die zwischen dem Benutzer und anderen Benutzern oder Dritten in Bezug auf diesen Dienst auftreten.

Artikel 8 (Änderungen des Serviceinhalts usw.)

Das Unternehmen kann den Inhalt dieses Dienstes ändern oder die Bereitstellung dieses Dienstes einstellen, ohne den Benutzer zu benachrichtigen, und haftet nicht für Schäden, die dem Benutzer dadurch entstehen.

Artikel 9 (Änderung der Nutzungsbedingungen)

Das Unternehmen kann diese Vereinbarung jederzeit ohne Benachrichtigung des Benutzers ändern, wenn es dies für erforderlich hält. Wenn Sie nach einer Änderung dieser Vereinbarung mit der Nutzung dieses Dienstes beginnen, wird davon ausgegangen, dass der Benutzer der geänderten Vereinbarung zugestimmt hat.

Artikel 10 (Umgang mit personenbezogenen Daten)

Wir werden personenbezogene Daten, die durch die Nutzung dieses Dienstes erhoben werden, entsprechend unserer "Datenschutzerklärung" behandeln.

Artikel 11 (Benachrichtigung oder Kontakt)

Die Benachrichtigung oder Kommunikation zwischen dem Benutzer und dem Unternehmen erfolgt auf die vom Unternehmen angegebene Methode. Die Gesellschaft der Auffassung , dass der derzeit registrierten Kontakt gültig ist , und meldet oder der Kontakt es sei denn , der Benutzer meldet die Änderung das Verfahren nach Angabe separat vom Benutzer, und diese werden benachrichtigt oder durch den Benutzer zum Zeitpunkt der Übertragung in Kontakt gebracht. Es gilt die du erreicht hast.

Artikel 12 (Verbot der Übertragung von Rechten und Pflichten)

Der Nutzer darf den Status aus dem Nutzungsvertrag oder die Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Unternehmens weder an Dritte abtreten noch zur Sicherheit übereignen.

Artikel 13 (Anwendbares Recht / Gerichtsstand)

  1. Bei der Auslegung dieser Vereinbarung gilt japanisches Recht. Hinsichtlich dieser Leistung ist die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf ausgeschlossen.
  2. Im Falle einer Streitigkeit bezüglich dieser Dienstleistung ist das für den Sitz unseres Firmensitzes zuständige Gericht das ausschließliche Gerichtsstandsgericht.